xx xx xx xx xx
Home Erfolge Aktuelles Material Impressum/Kontakt
xx xx xx xx xx
Links Portrait Pics/Vids Presse Diplom-Trainer/SHP
xx xx xx xx xx

x

Aktuelles 2019

 

01.11.19:
Gruß aus den wabernden November-Nebelschwaden im oberbayerischen Alpenvorland....

Ein MRT Ende September hat zu meiner großen Erleichterung die frühzeitige, optimale Komplettausheilung der gerissenen Bandstrukturen ergeben. Die Gelenkkapsel zeigt sich weiterhin stark beleidigt, auch weil ich mich mittlerweile von jeglichen Schmerzmitteln verabschiedet habe. Die Prognosen für eine vollständige Ausheilung sind nun aber sehr gut!

Mittlerweile führe ich selbständiges Reha-Training unter therapeutischer Kontrolle durch. Die Fortschritte sind da, aber in widerlich kleinen Schritten. Beruflich befinde ich mich seit Mitte Oktober in der Wiedereingliederung auf Teilzeitbasis, so daß ich jeden Tag die sehr intensive Reha weiter durchziehen kann. Für diese optimale Versorgung bin ich meinem Dienstherrn sehr dankbar.

Meinen Lebensmittelpunkt werde ich ab Mitte Dezember in das ferne niederbayerische Deggendorf verlegen. Ich habe mir etwas außerhalb eine Burg gekauft und lasse diese gerade für meine Zwecke umbauen. Der Großraum München ist unbezahlbar geworden und so werde ich meine oberbayerische Heimat im Süden Münchens mit doch blutendem Herzen verlassen.

#neverevergiveup     #aufzuneuenufern     #sportfrei

 

01.09.19:
Lagebericht aus der sportlichen Diaspora:

Die operierten Strukturen heilen, die Ärzte sind damit recht zufrieden. Leider hat sich postoperativ eine sogenannte "schmerzhafte Schultersteife" entwickelt. Derzeit mühe ich mich tagtäglich in der Krankengymnastik und beim Reha-Training ab, kämpfe um jedes zusätzliche Grad an Bewegungsfreiheit und um Schmerzreduktion. Übel.

Für die Fachleute: aktuell stehe ich bei ca. 30° schmerzfreier, aktiver Abduktion. Nächste Woche wird die nächste Stufe gezündet. Werde mit einer externen Kur (EAP) beginnen und ganztäglich um Wiederherstellung und Normalität kämpfen. Man ist eben nicht mehr im Besitz eines jugendlichen Heilfleisches.

Neben diesem Hauptkriegsschauplatz sind mittlerweile kleine Bergwanderungen möglich, vermehrt auch ohne den wie hier dargestellten "Fesselungsverband" (Abduktionskissen).

#jetztwirdszaeh    #geduldisteinetugend    #shithappens

 

16.07.19:
Zum Julianfang die OP durchgezogen. Die Rekonstruktion ist soweit gelungen. Leider war dann doch mehr kaputt. Die Reha wird sehr langwierig und lästig. Nichts für Ungeduldige.

#sportverbot     #schonung     #kotzenimstrahl     #unkrautvergehtnicht

 

30.06.19:
Die Aufgabe an der neuen Dienststelle ist wie erwartet sehr interessant. Die knappe Freizeit ist leider durch persönliche und familiäre Dinge arg eingeschränkt. Ich versuche trotzdem, allwöchentlich beim Training der Rennmannschaft des MTB-Club München e.V. teilzunehmen. Gelingt leider nicht immer, obwohl es richtig Spaß macht! (    1    2    3    )

Nach dem stupidesten Sturz meiner Karriere vorletzte Woche hat der Spaß nun ein Loch: Schultereckgelenkssprengung am linken Flügel. Werde wohl lange ausfallen.

#shithappens

 

16.04.19:
Mit einem alpinen Skitag habe ich heute die Wintersaison 2018/2019 endgültig beendet. Der Schwerpunkt lag eindeutig in der Skating-Loipe, weniger beim alpinen Skifahren.

34 Skilanglaufeinheiten mit 68 Stunden standen fünf alpine Carving-Fräsereien mit 20 Stunden gegenüber. Berufliche Zeitengpässe haben im Frühjahr leider weitere alpine Genusserlebnisse verhindert.

#reingehauen     #sportfrei

 

01.03.19:
Seit vergangenen Montag habe ich meinen Dienst in einer neuen militärischen Aufgabe angetreten. Die Fachlichkeit als Diplom-Trainer und Sportwissenschaftler sollte gegeben sein. Ich freue mich auf das Zukünftige und bin meinem Dienstherrn dankbar für die gebotenen Chancen! Der Start war mit der Ernennung zum Oberstleutnant der Reserve geschmeidig. Horrido!

#reingehausen     #sportfrei     #edeka     #dienstgradverpflichtet

 

07.02.19:
Seit  Jahresbeginn gibt es mal wieder einen richtigen Winter mit viel Schnee. Bis dato sind bereits zwei Dutzend jeweils ausgiebige und recht intensive Skating-Einheiten in die Loipe gehämmert worden, bunt gemixt mit häufigem Krafttraining, aufgelockert durch notwendige Ruhetage. Alpine Skitage werden das Portfolio zusätzlich noch bereichern.

Ein jährlich mittlerweile unwillkommenes Ereignis blieb ohne Folgen. Wobei der Blick auf den Rundenzähler langsam erschreckt. Den Schrecken nimmt mir dann meine hübsche und junge Partnerin.

#sportfrei     #happy     #reingehauen